Välkommen!

Zeit, die wir uns nehmen,ist Zeit, die uns etwas gibt.
Ernst Ferstel


Freitag, 24. September 2010

Gute Besserung....

Liebe Mädels,

wollte Euch gern mein neustes Modell von Tilda vorstellen. Da ich ein krankes Familienmitglied habe, welches auch noch im Krankenhaus liegt, hab ich mir schnell eine kleine Geschenkidee überlegt. Ich habe einfach die Vorlage von Tilda von dem Wärmflaschenbezug genommen und daraus aber ein Dinkelkissen genäht.


Für die Vorder- und Rückseite habe ich verschiedene Stoffe genommen.
Am oberen Rand habe ich "Bommelborte" draufgesetzt.



Dann habe ich mir überlegt noch das "Gute Besserung" draufzusticken.Gefüllt ist das kleine Kissen mit Dinkelkörnern. So was kann man immer gut gebrauchen, wenn jetzt die kalte Zeit anbricht.


Ich werd`s heut zum Genesungsbesuch mitnehmen. Ich denke, dass es gut ankommt.

Ansonsten wünsch ich Euch ein nicht zu kaltes und ungemütliches Wochenende. Wenn doch, dann ran an die Wärmekissen und Flaschen....;o)))

Liebe Grüße

Eure lady-lila

Mittwoch, 22. September 2010

Miau.....

Hallo Ihr Lieben,

hier kann ich Euch nun das neuste Ergebnis aus meiner Nähwerkstatt zeigen. Diese süße Katze aus Tildas Haus. Meine Mama hat sie sich gewünscht und ich habe sie Ihr schon lange versprochen. Jetzt ist sie endlich fertig und ich kann sie auf die Reise schicken. Sie wird sich bestimmt freuen.






Die Barthaare sind aus Stahldraht, was ich dann etwas gebogen habe und dann entsprechend gekürzt habe.
Die Nase ist aus Stickgarn genäht.
Die Beine sind übrigens mit Knöpfen am Körper fixiert, so sind sie beweglich.


Auf das Kleidchen habe ich das Wort CAT draufgestickt und der Flicken ist mit einem Schlingstich draufgenäht. Habe lange nicht gestickt, aber es hat mir Spass gemacht.

Ich hoffe, es geht Euch allen gut. Muß unbedingt mal wieder `ne Blogrunde drehen. Nur leider muß ich jetzt erstmal was im Haushalt tun.

Liebe, kreative Grüße

Eure lady-lila

Donnerstag, 16. September 2010

Herbstzeit....

Liebe Mädels,

ich glaube jetzt auch, dass der Sommer vorbei ist. Deshalb hab ich mich vom beginnenden Herbst inspirieren lassen und diesen lustigen Gesellen( oder Gesellin?) genäht. Ich hab die Vogelscheuche bei mir im Wohnzimmer stehen und sie ist ein richtiger Hingucker.



Die Vorlage habe ich aus Tildas Sommerwelt.




















Für die Arme habe ich kleine Zweige von einem alten Reisigbesen abgeschnitten.












Hier seht Ihr die Seitenansicht vom Kopf mit Hut und kleiner Rose. Die Rosen werden aus selbstgenähtem Kräuselband genäht. Das muß ich nochmal üben. Wenn man sie größer macht, ist das eine gelungene Deko.


Da das Wetter heute wieder stürmisch und kalt ist, werde ich mich gleich ans nächste Projekt setzen. Lasst Euch überraschen!!

Liebe Grüße

Eure lady-lila

Freitag, 10. September 2010

Einblicke......


Liebe Mädels,

ich hab eben nochmal ne Blogrunde gedreht bevor es ins ersehnte Wochenende geht. Ich dachte mir, ich zeig Euch nochmal ein paar Fotos aus meinem trauten Heim. Links seht Ihr meinen schon 12 Jahre alten blau gekelkten Spiegelschrank, der bei mir im Wohnzimmer steht. Er bietet genügend Stauraum für diverse Dinge.







Hier links habe ich heute meinen alten Kerzenleuchter, der schon etliche Jahre in der Verbannung gestanden hat, wieder entstaubt und mit Leuchterkerzen versehen. Und es sieht so schön aus, ich weiß gar nicht, warum ich ihn immer nicht sehen mochte. aber jetzt wo ich im skandinavischen Fieber bin, kann ich mir ihn gar nicht mehr wegdenken.




Hier links seht Ihr nochmal den Eingangsbereich mit meiner weißen Kommode, die ich mal beim Schweden erstanden habe. Der Leuchter passt perfekt dazu.



Das sind meine Küchenfenster. Hier habe ich schon mal ein wenig herbstlich dekoriert.
Dabei war es heute herrlich spätsommerlich sonnig.




Ich wünsche Euch allen ein schönes erholsames und kreatives Wochenende.
Danke Euch allen für die lieben Kommentare. Ich freue mich immer sehr darüber.

Was ich nicht vergessen möchte, ist, eine neue Leserin zu begrüßen.
Danke, liebe Frau Holle, dass Du mich gefunden hast.



Alles Liebe

Eure lady-lila

Mittwoch, 8. September 2010


Liebe Mädels,

ich freue mich Euch wieder etwas aus meiner Nähkiste zeigen zu dürfen. Habe dieses Kissen für meine Couch genäht. Es ist doch für`s Erste ganz gut gelungen.





Ich habe mich noch nicht an den Reißverschluß gewagt, sondern ich dachte die süßen Knöpfchen sehen sogar noch schöner daran aus.





Auf meiner Couch sieht es sehr dekorativ aus. Leider nur ein bisschen einsam;o)





Hmmm, lauter Steinpilze!
Ja, Ihr Lieben, das sieht doch wohl lecker aus. Leider habe ich die nicht selbst gefunden, sonder mein netter Nachbar. Der hat schon so viele gesammelt, dass er uns welche geschenkt hat.





Ich habe sie natürlich gleich abends für uns zubereitet. Dazu schnell ein paar kleine Schnitzel und es hat ausgesprochen lecker geschmeckt.



Ich danke Euch wieder für Eure lieben Kommentare. Leider bin ich noch nicht zur Möbelaufbereitung gekommen. Die Farbe zum Streichen ist Acryllack. Habe ich das richtig verstanden!?
Und noch was. Wir haben uns jetzt für Ribe in Dänemark entschieden. Die Stadt sieht wirklich einladend aus. Wir werden im Danhostel wohnen, denn wir sind aktive Jugendherbergsmitglieder. Das Hostel macht einen sehr einladenden Eindruck. Wir freuen uns schon. So haben wir alles unter einen Hut bekommen, die Nordsee und die Nähe zum Legoland. Danke nochmal für Eure Meinungen und Empfehlungen. Das hat uns sehr geholfen.



So, nun werde ich erstmal auf Blogrunde gehen. Ich war lange nicht bei Euch;o(!!
Bis bald und alles Liebe

Eure lady-lila

Mittwoch, 1. September 2010

Wie geht das?







Hallo Ihr Lieben,



wollte Euch mal was fragen.

Ich habe hier seit ein paar Jahren dieses kleine Tischchen bei uns im Wohnzimmer stehen. Da ich ja nun im "Skandinavischen Fieber" bin, möchte ich es gern weiß streichen. Es ist aber lackiert. Ich muß es wohl erst abschleifen. Kann ich das per Hand mit Schleifpapier oder brauch ich ein spezielles Bearbeitungswerkzeug?

Muß ich sonst noch was beachten? Auf dem zweiten Bild sieht man die Sprossen deutlicher. Das sieht nach Aufwand aus, oder?



Ich grüße Euch ganz lieb



Eure lady-lila