Välkommen!

Zeit, die wir uns nehmen,ist Zeit, die uns etwas gibt.
Ernst Ferstel


Freitag, 27. August 2010

Schritt für Schritt

Liebe Mädels,



endlich hab ich mal wieder Zeit `ne Runde durch Eure Blogs zu schlendern. Ach ist das schön. Ich freu mich sehr, dass ich wieder zwei neue Leserinnen habe, herzlich willkommen Diana und Tanja! Schön, dass Ihr dabei seid.

Danke auch für Eure lieben Kommentare.



Heute habe ich endlich mal wieder an meiner Nähma herumgewerkelt. Und herausgekommen ist ein genähter Bilderrahmen aus Tildas Sommerwelt. Es war nicht ganz einfach, kann aber auch daran gelegen haben, dass ich immer ein wenig um die Ecke denke. Trotzdem habe ich meine Arbeitsschritte einfach mal fotografisch dokumentiert, vielleicht gibts ja noch andere, die auch ihre Schwierigkeiten bei der Umsetzung hatten/haben.



Jedenfalls ist der Rahmen ganz niedlich geworden und eigentlich beinhaltet er ein Bild von meinem kleineren Sohn mit seiner großen Schultüte. Da ich aber meine Familie nicht ins Internet bringen möchte, habe ich improvisiert.

Übrigens ein Tipp: das Satinband zum Aufhängen habe ich aus irgendeinem Shirt oder Bluse an den Schultern herausgeschnitten, da es sowieso nur stört und manchmal raushängt, wenn man die Sachen trägt. Kann man also gut noch zum Nähen verwenden.



So, Ihr Lieben,



ich wünsche Euch ein hoffentlich nicht so verregnetes Wochenende

und grüße Euch ganz lieb



Eure lady-lila





das ist der Anfang, erstmal den Rahmenstoff aussuchen und entsprechend zuschneiden, der Rahmen besteht aus drei gleichen Stoffteilen, wobei hier erstmal zwei Teile verwendet werden








hier wird ein Stoffteil durch das Rahmenloch gestülpt







so sieht das Ganze von der anderen Seite aus







jetzt habe ich alles gebügelt







so sieht der Rahmen dann wieder von vorn aus







dann werden beide Stoffteile mit einer Quernaht oben und unten an der kurzen Seite zusammengenäht







jetzt die Nahtzugabe an einer Seite umschlagen und fixieren







jetzt kommt der dritte Stoffteil rechts auf rechts auf den genähten Rahmen







dabei auch hier eine Nahtzugabe umschlagen und dann erst festnähen











meine liebe Nähma







fast geschafft!!!









nur noch verzieren oder einfach so lassen, je nach nach Belieben









Fertig!!



Viel Spass beim Nachmachen ;o)

Kommentare :

  1. Ein wunderschöner Rahmen ist da entstanden! Ich trau mich aber (noch?) nicht ran... ;)
    Gute Nacht und ein schönes WE!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lady-Lila,
    vielen Dank für diese ausführliche Anleitung. Ich werde es einmal mit einem älteren Stoff ausprobieren und wenn es dann klappt auch einen schönen Stoff nehmen.
    Deine Idee den Text zu rahmen hat mir super gefallen - die werde ich dann umsetzten.
    Liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo lady Lila.
    Richtig toll dein Bilderrahmen schön gemacht,gefällt mir gut.So richtig was für Liebligsbilder.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  4. Hey, ich habe eben den Blog gesehen und finde den Bilderrahmen total schön.
    Wo hast du die Meterware gekauft? Ich kaufe meine Meterware online (http://www.my-stoffe.de/seite_11) ,bin aber für Tipps immer dankbar!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hi Bärbel, danke für den Tipp mit dem Stoffe kaufen bei: http://my-stoffe.de/gruppe_1 die haben richtig schöne Abendstoffe.

    AntwortenLöschen

Danke, dass Ihr mir schreibt...♥